Rauchfangkehrer Maria Klapf Knittelfeld   

    •   Reinigen der Feuerstätten jeglicher Art und Rauchfänge
    •   Dichtheitsprüfung lt. ÖNORM B 8201
    •   Abgasmessung
    •   Rauchfangkamerainspektionen
    •   Verbrennungsluft-Nachweis
    •   Brandschutz
    •   Energieausweiserstellung und Energieberatung
    •   Differenzdruckmessung an Gebäuden  

Reinigen der Feuerstätten jeglicher Art und Rauchfänge

Das Reinigen von Feuerstätten und der dazugehörigen Rauchfänge und Verbindungsleitungen ist seit jeher wichtiger Bestandteil unseres Handwerks.
Unsere Mitarbeiter befreien Ihre Anlage von Ablagerungen um das sichere Abziehen der Rauch- und Abgase zu gewährleisten. Doch eine gereinigte Feuerstätte kann noch viel mehr:
Ein hoher Wirkungsgrad der Anlage wird erzielt, und somit die Brennstoffkosten gesenkt, sowie Rußbränden vorgebeugt.
Unser Team reinigt fachgerecht und steht Ihnen bei Fragen bezüglich Ihrer Heizungsanlage beratend zur Seite.

Dichtheitsprüfung lt. ÖNORM B 8201

Was ist denn das?
------ Bei der Dichtheitsprüfung werden Rauch- und Abgasfänge auf freien Querschnitt und Betriebsdichtheit geprüft. Je nach Art und Beschaffenheit der Fänge wird die Betriebsdichtheit mittels Raucherzeugers, Leckratenprüfung oder Ringspaltmessung ermittelt.
Unser kompetentes Team ist mit allen dafür notwendigen Geräten ausgestattet.
Warum überprüfen?
--------------Die Prüfung auf Betriebsdichtheit garantiert Ihre persönliche Sicherheit und hält den Versicherungsschutz aufrecht.
Was noch wichtig ist!!!
----Alle Anlagen die im Überdruck betrieben werden, müssen alle 5 Jahre nach Errichtung wiederkehrend überprüft werden.
Anlagen die im Unterdruck betrieben werden alle 10 Jahre!
Beachten Sie unsere Aktionen, und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Abgasmessung

Die Abgasmessung dient nicht nur zur Feststellung der Schadstoffkonzentration im Abgas, sondern es wird auch der Abgasverlust ermittelt. Diese Messung wird einmal im Jahr im Zuge der Kehrtätigkeit bzw. bei Terminvereinbarung durchgeführt.
Die Feuerstätten müssen je nach Leistung und Brennstoff gewisse Grenzwerte einhalten. Dies dient auch dazu, um die Einstellung Ihrer Anlage zu optimieren, den Brennstoffverbrauch dadurch zu senken und die Umwelt zu schonen.

Rauchfangkamerainspektionen

Unser kompetentes Team ist mit den technisch fortschrittlichsten Geräten ausgestattet um Ihren Rauchfang von innen zu begutachten. Diese Inspektion dient der Feststellung von Baumängel an der Abgasanlage, als auch zum Begutachten von vorhandenen Anschlussstellen und deren Ausführung. Dies kann bei einem Hauskauf sehr nützlich sein, wenn mangelnde Aufzeichnungen vorhanden sind.
Auch im Zuge der Dichtheitsprüfung wird unsere Kamera eingesetzt, um Schäden abzuschätzen und aufzuzeigen.
Schauen Sie sich mit uns zusammen Ihren Rauchfang von einer „neuen Seite“ an

Verbrennungsluftnachweis

Sie haben das Gefühl Ihr Kachelofen oder Kaminofen brennt nicht richtig? Dies kann daher rühren, dass Ihre Anlage nicht genügend Verbrennungsluft bekommt, um eine gute und wirtschaftliche Verbrennung zu gewährleisten.
Mit einer Messung der Druckverhältnisse in Ihrem Wohnobjekt können günstige Lösungen gefunden werden.

Brandschutz

Die Beratung im Punkto vorbeugenden Brandschutz zählt zu den wichtigsten Aufgabenbereichen des Rauchfangkehrers. Ihr Rauchfangkehrer steht Ihnen kompetent mit der Beratung zum Thema Brandschutz in Ihrem Heim, insbesondere bei Neu- oder Umbau Ihrer Heizungsanlage und Brennstofflagerräumen, sowie bei der richtigen Situierung von Rauchwarnmeldern zur Seite.
Gehen Sie sicher und beugen Sie vor!

Energieausweiserstellung und Energieberatung

Ein Energieausweis ist das Typenschild eines Wohnobjektes. Er liefert Informationen über den Heizwärmebedarf und ist bei einem Verkauf oder der Vermietung erforderlich. Aber auch bei Förderansuchen für thermische Sanierungen ist er unabdinglich. Der Energieausweis ist 10 Jahre gültig.
Wir berechnen nicht nur den Heizwärmebedarf Ihres Hauses, sondern beraten Sie auch gerne in welchen Bereichen eine thermische Sanierung sinnvoll wäre.
Sie benötigen einen Energieausweis? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns ein Mail!

Differenzdruckmessung an Gebäuden

Die Differenzdruckmessung nach ÖNORM EN 13829 (BlowerDoor) dient dazu die Gebäudehülle auf Dichtheit zu überprüfen um Bauschäden zu vermeiden, und Schwachstellen an der luftdichten Ebene Ihres Objektes festzustellen.
Auf den Punkt gebracht kann diese Messung Kosten ersparen, behagliches und gesundes Wohnen fördern, und dem Bauherrn bzw. Eigentümer die Sicherheit vermitteln, dass sein Objekt von einem unabhängigen Sachverständigen abgenommen wurde.
Qualitätssicherung in allen Phasen!
Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage der Blowairtec!